Artikelnummer: 1511_DE Kategorie:

Rotationsfeuerung- Heizanlage KÖB & Schärfer, Typ Pyrot 400–150 HO, Bj.: 2005 (VIESSMANN GROUP)

für Spänne, Schnitzel und Pellets.

Nennleistung

110-400 kW

  

Brennstoff

Trockene bis feuchte Holzbrennstoffe: Sägemehl, Schnitzel, Späne, Brikkets ,Pellets.

Beschickung

erfolgt über eine hydraulische Schubstangenaustragung, Querförderschnecke und Förderschnecke zur Einschubschnecke

Rotationsfeuerung

Automatische Betrieb.

Eine Einschubschnecke führt den Brennstoff auf einen bewegten Rost und wird dort vergast. Die aufsteigenden Brenngase werden von einem Rotationsgebläse mit Luft vermischt und optimal verbrannt.

Max. zul. Wassergehalt Brennstoff

38-40 %

max. zul. Betriebsüberdruck

3 bar

max. zul. Vorlauftemperatur

max. 100° C

Rücklauftemperatur

min. 60 °C

Wasserinhalt

1265 Liter

Heizfläche

28,76 m²

Automatische Entaschung

 

Automatische Zündung

 

Heißgasentstaubung

vor Wärmetauscher

Rezigaseinrichtung

 

Aschenbähelter

2 im Feuerblock

Einschubschnecke

1,1 kW

Vorschubrost

0,06 kW

Elektrische leistung Zündgerät

1,6 kW

Abgasgebläse

1,1 kW

Rotationsgebläse

0,12 kW

Elektrische Anschluß

3 x400V/50 Hz; 2,4 kW

Kamin durchmesser

350 mm

Kaminhöhe

7 m

Steuerung

KÖB Ökotronic

Gewicht Schamotte

723 kg

Gewicht Rotationsbrennkammer

683 kg

Gewicht Eischubschnecke

120 kg

Gewicht Kessel

ca. 4600 kg

Abmessungen (Lx B x H )

ca. 4004x 1 570 mm / mit Einschubschnecke 2590 mm

H 2422 mm / mit Abgasgebläse 2832 mm

Standort

D-75334 Straubenhardt

(Änderungen und Irrtümer in den technischen Daten sowie Zwischenverkauf vorbehalten)

ZAPYTAJ O PRODUKT

12 + 2 =